.
.

 

AUCH DIESMAL DÜRFEN 11 KREATIVE JUGENDLICHE AM KUNSTSEMINAR "KREATIONSTAGE 2022" TEILNEHMEN.

Die Fachjury zum Alexandra-Lang-JugendKnstpreis Rheinland-Pfalz 2022 hat aus 108 Bewerbungsmappen elf talentierte Jugendliche ausgewählt.
In der Altersgruppe der 8. und 9. Klassen wurden fünf Preisträger:innen ermittelt, 4 Mädchen und ein Junge,
in der Gruppe 10.-12. Klassen sieben junge Künstler:innen,
die an den "Kreationstagen" teilnehmen dürfen.

>>Die Namen der Preisträger*innen werden bei der feierlichen Preisverleihung im Landesmuseum am 30. Mai 2022 bekanntgegeben.

Aus welcher Ecke von Rheinland-Pfalz kommen die Sieger?
kommen aus .... Statistik folgt

Warum sind alle Preisträger 2022 gleichrangig?
Warum gibt es keine Rangfolge, keinen 1. Preis und 2. Preis?

Eberhard Grillparzer zum besonderen Wettbewerbs-Konzept:
"Nach unserem Kunstverständnis unterliegt Kunst keinen sportlichen Bedingungen wie höher, schneller, weiter. Ein wettbewerbsartiges Bewerten nach Disziplinen oder nach vordefinierten Kriterien, bei Aufgabenstellungen mit klar messbaren Ergebnissen, entspricht nicht der zweckfreien Suche einer Künstlerin oder eines Künstlers. Das ständige Vergleichen mit der standardisierten Leistung der anderen, widerspricht auch der Intention jener jungen Menschen, die sich mit einer besonderen Energie zur inneren Befreiung von der zweckrationalen Weltsicht, auf den Weg des Künstlers begeben. Deshalb gibt es bei unseren elf Auserwählten auch keine Rangfolge. Alle elf dürfen sich "Jugendkunstpreisträgerin 2022" bzw. "Jugendkunstpreisträger 2022" nennen."

**********************************************

>Hier geht's zu den elf Siegern 2020|21

Die Preisträger 2020